Wie plane ich eine Moderation?

Als Moderator stellt man sich immer die Frage „Wie plane ich eine Moderation“? Nach meinen vielen Jahren als Moderatorin kann ich gleich zu Beginn eines sagen – gut geplant ist noch lange nicht gewonnen. Jede Veranstaltung braucht eine andere Vorbereitung und bei jeder Moderation, kann irgendwas anderes schiefgehen oder eben gar nicht so laufen, wie man es zuerst geplant hat.

Am Anfang ist die Planung einer Moderation einfach nur ein Durcheinander

Erst wird zig mal besprochen und geplant, Interviewfragen vorbereitet und gegengecheckt, noch mal korrigiert, noch mal gecheckt und noch mal korrigiert …. Und dann: kommt eh vieles anders! Moderationen und Abläufe vorher zu planen ist gut und soll auch sein, sich dann 100% darauf zu versteifen, ist ein großer Fehler.

Aus meiner Erfahrung kann ich einen Tipp mit voller Überzeugung weitergeben: Themen/ Fragen und Abläufe so gut wie möglich vorbereiten, aber immer noch flexibel bleiben und „Luft“ lassen. Eine Moderation muss ich wahrsten Sinne des Wortes atmen können. Es muss Platz bleiben für „spontanes reagieren“ auf Antworten der Interviewpartner, mit denen man nicht gerechnet hat. Wer dann strikt bei seinem vorbereiteten Fragenkatalog hängen bleibt, versäumt alles, vorauf es beim Moderieren wirklich ankommt: auf die Menschen eingehen, zuhören, für das Publikum sprechen, nachfragen, ein interessantes Gespräch initiieren.

Als Moderatorin prägt man den Charakter und Verlauf eines jeden Events, jeder Podiumsdiskussion, jeder Gala, egal welcher Veranstaltung.

Moderieren bedeutet für mich auch immer motivieren – das Publikum motivieren zuzuhören, dran zu bleiben, Eindrücke, die hängen bleiben, zu sammeln. Motivieren bedeutet für mich, auch den Akteuren (Interviewpartnern) auf der Bühne ihren Raum zu geben, ein Trampolin zu bauen auf dem sie springen können – aber gleichzeitig sollten sie auch immer wissen, es gibt jederzeit ein Sicherheitsnetz. Als Moderatorin sollte man immer spüren wie wohl sich das Gegenüber vor dem Mikrofon fühlt und immer sofort und spontan darauf reagieren- egal was auf den vorbereiteten Moderationskarten steht.

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“ (Henry Ford)

Wichtige Antworten auf die Frage „Wie plane ich eine Moderation?“

  • Bereiten sie sich so gut vor, wie es nur geht
  • Lesen sie alles, was mit dem Thema der Moderation zu tun hat
  • Googeln sie ihre Interviewpartner
  • Bereiten sie für jedes Interview einen Fragenkatalog vor
  • Bleiben sie in ihrer Fragestellung nicht an der Vorbereitung hängen, reagieren sie auf die Antworten
  • Motivieren sie das Publikum
  • Unterstützen sie ihre Interviewpartner und alle Akteure auf der Bühne
  • Bleiben sie trotz aller Vorbereitung spontan und flexibel
  • Haben sie Spaß!!!

Herzlichst

Ihre Moderatorin Martina Klementin

Stay in Touch

Inspiration und Motivation für starke, souveräne & selbstbewußte Frauen und jene die es noch werden wollen.

Newsletter Anmeldung

Contact

Martina Klementin Media

Waldheimstraße 53/1

A-9523 Villach

+43 664 4109691

martina.klementin@icloud.com

Meine Mission ist es, großartigen Frauen wie dir, bewusst zu machen, wie stark, souverän und selbstbewusst sie sind.

Ich will Frauen wie dich, inspirieren und motivieren, sich in die erste Reihe zu stellen und die Bühnen des Lebens zu erobern!

Zeig der Welt wie wie fabelhaft du bist – und ich helfe dir dabei! 

Registriere dich für den kostenlosen Newsletter!